Nanowar of Steel - Ladder to Valhalla Tour Konzertkarten / Tickets


Nanowar of Steel - Ladder to Valhalla Tour
Humor im Metal ist eine Seltenheit, aber NANOWAR OF STEEL steigert seine Existenz eindrucksvoll, indem es kontrastierende Musikstile wie Ska und True Metal mischt und eine genrefluide Funformation schafft. Die Band wurde 2003 in Rom gegründet und widmet sich seitdem dem tongue-in-cheek Metal.

Seit 2007 sind sie fünfmal in ganz Europa unterwegs und haben große Festivals wie Metaldays, Hellfest, Rock Harz und Leyendas Del Rock gespielt.
Der einzigartige Sinn für Humor der Band wurzelt irgendwo zwischen der italienischen Sonne und der Dunkelheit des norwegischen Winters. Ihr neuestes Album "Norwegian Reggaeton" vereint alle bekannten Klischees beider Kulturen und schafft ein neues, beispielloses Angebot.

Mit ihrer neuesten Veröffentlichung "Norwegian Reggaeton" haben NANOWAR OF STEEL den ersten Metalton-Song (Metal + Reggaeton) in der Geschichte der Sommerhits geschaffen.
Nach vier Studioalben in voller Länge ist die Band nun bereit, den nächsten Schritt auf dem Stairway to Valhalla zu machen und hat einen weltweiten Vertrag mit Napalm Records unterzeichnet.




Nanowar of Steel - Ladder to Valhalla Tour Konzertkarten für Termine in München, Frankfurt / Main, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Geislingen, Bad Friedrichshall.


Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

20 20 - Die 20er Jahre Varieté Revue
Hereinspaziert in die wilden Zwanziger! heißt es ab Juli 2021 im Wintergarten Varieté . Mit der opulenten Showproduktion 20 20 – Die 20-er Jahre Varieté Revue geht es zurück in das wohl ...

MAMMA MIA! – Das Musical mit den Hits von ABBA in Berlin
Ein heißer Sommer in der Ägäis. Die Hitze flirrt, das Wasser glitzert und die Hormone spielen verrückt. Donna hat gleich drei stürmische Verehrer: den Draufgänger Sam, den Abenteurer Bill und ...

HAMILTON - DAS MUSICAL in Hamburg
Alexander Hamilton: Eine historische Figur, deren Namen hierzulande nur wenige kennen und doch hat er die Welt verändert. Geboren in der Karibik wuchs er als Waisenkind in schwierigen Verhältnissen ...