Bohren & der Club of Gore Konzertkarten / Tickets


Bohren & der Club of Gore
Präsentiert von: Visions / Sonic Seducer / Kulturnews / Piranha / ByteFM

Etwas mehr als fünf Jahre nach „Piano Nights“ und etwas mehr als 11 Jahre nach „Dolores“ veröffentlichen Bohren & Der Club of Gore ihr nunmehr achtes Studioalbum. Es trägt den ambivalent-verführerischen Titel „Patchouli Blue“ und enthält für die Band ungewöhnlich viele, nämlich 11 Tracks. Die Spieldauer dieser 11 Tracks hält sich dagegen im üblichen Rahmen einer guten Stunde, was natürlich auch impliziert, dass der spezifische Bohren-Vibe einer Auskostung von erhabener Langsamkeit innerhalb kürzerer Zeit etabliert werden muss, um seine ganze Schönheit zu entfalten.
Alles wie gehabt also? Eher die Fortschreibung des über Jahrzehnte erarbeitete Level an Verbindlichkeit, das Nuancen produktiv zu machen versteht. In der Sprachwissenschaft findet sich der Begriff der Minimalpaare, in der ein Buchstabe den Unterschied macht. Der Opener des Albums „Total falsch“ ist ein geradezu idealer Auftakt und gewissermaßen das genaue Gegenteil dessen, was der Titel verspricht. Klassisch Bohren.
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Magie der Travestie - Die Nacht der Illusionen
„Magie der Travestie“ – Die umjubelte Show kommt mit neuer Revue wieder in deine Stadt. „Putz dich raus – geh aus“ und lass dir das irre Showspektakel nicht entgehen! ...

Amy Wald - »Plan A« Tour 2020
Diese Frau hat nur einen „Plan A“: Amy Wald schwingt sich im Oktober 2020 erneut in den Band Bus und fährt durch Deutschland, Schweiz und Österreich auf Tour. Nach der Kündigung ihres ...

Udo-Lindenberg-Stadtrundfahrt Berlin
Berlin erhält ein Geschenk – die Udo-Lindenberg-Stadtrundfahrt
Ohne Zweifel: Udo Lindenberg ist ein Phänomen. Ein Außerirdischer, ein Gigant. Ob Sänger, Trommler, Maler oder Poet – ...